Aktuelle Informationen für Anleger

Eine weit überwiegende Mehrheit der Anleger hat für den Verkauf des Containerportfolios an die Buss Global-Gruppe aus Singapur (kurz: Buss) gestimmt. Der Verkauf des Containerportfolios von Magellan an Buss kann daher erfolgreich durchgeführt werden.

An der Abstimmung haben sich rund 90% der Anleger beteiligt. Von diesen haben mehr als 93% dem Verkauf zugestimmt. Der Insolvenzverwalter möchte sich bei den Anlegern dafür bedanken, dass sie so zahlreich an der Abstimmung teilgenommen haben. Das Ergebnis der Abstimmung zeigt, dass der Verkauf an Buss von einem breiten Konsens der Anleger getragen wird.

In den kommenden Wochen wird der Insolvenzverwalter gemeinsam mit Buss an der praktischen Umsetzung der Übernahme des Portfolios arbeiten. Über die Abwicklung des Verkaufs und den weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens wird der Insolvenzverwalter die Anleger voraussichtlich im November 2017 dieses Jahres in einem weiteren Rundschreiben informieren.